evnumwelt.navigation.logo.text


Sie befinden sich hier: > EVN Moskau
EVN Umwelt in Moskau

EVN ist mit ihrer 100% Tochtergesellschaft WTE seit 1996 in der russischen Metropole tätig und hat seither 8 Anlagen umgesetzt. Fünf davon sind bereits in Betrieb, drei befinden sich in Errichtung. EVN/WTE trägt damit maßgeblich zum Schutz der Umwelt in der größten Stadt Europas bei.

Maßgeschneiderte Anlagen für eine saubere Umwelt

Als Komplettanbieter sorgt EVN/WTE für Planung, Bau, Finanzierung und Betriebsführung der Anlagen mit maßgeschneiderte Lösungen. Speziell zugeschnitten auf die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden. 

Mit der Abwicklung von Großprojekten in Form von BOOT- Modellen bestehend aus Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb bietet EVN/WTE ein enormes Know-how. EVN/WTE hat mittlerweile 11 Investitions- und Betreibergesellschaften in Moskau gegründet und mit Fachleuten besetzt.
Mehr als 300 Mitarbeitende, es sind dies Ingenieure aus den Bereichen Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Bautechnik und Elektrotechnik, Chemiker und Emissionsexperten aber auch Steuerfachleute, Buchhalter, Bankkaufleute und Finanzierungsexperten sowie Fachleute für Logistik und Transport, bringen ihre stetig weiter wachsende Erfahrung in jedes neue Projekt ein. Dieses Fachwissen garantiert eine kürzestmögliche Umsetzungszeit der Anlagen von nur etwa 2 Jahren. Für den anschließenden Betrieb stehen Experten zur Verfügung, die rund um die Uhr im 3-Schicht-Betrieb die EVN/WTE Anlagen fahren, warten und instandhalten.

Die Kooperation mit der EVN macht sich bezahlt: Am Ende der Laufzeit der BOOT-Modelle erhält die Stadt Moskau als Eigentümerin nicht nur technisch höchstwertige Umweltschutzanlagen nach letztem ökologischen Standard, sondern darüber hinaus auch die von der EVN in Österreich und Moskau über viele Jahre bestens ausgebildeten Mitarbeiter, die die Anlagen dann weiter betreiben.



© 2017, EVN Umwelt